Gastbeitrag: Pfannkuchentorte mit Detailliebe

Dienstag, 17. September 2013


Heute darf ich einen Gastpost für die liebe Kathy und euch schreiben.
Ich bin Melanie und schreibe auf meinen Lifestyleblog Detailliebe über die Themen Food, DIY, Fashion, Travelling & Photography.

Da ich absoluter Schwedenfan bin (für das Traum-Holzhaus wird schon gespart, bisher reichte es nur für ein Schwedenhaus in Kleinformat für unseren Hund, siehe hier) gibt es heute eine schwedische Pfannkuchentorte für euch. Ein super schnell gemachtes Rezept, statt Brombeeren könnt ihr natürlich auch andere Früchte nehmen.


Rezept Pfannkuchentorte:

Teig: 
Aus 2 Eiern, ca. 300 ml Milch und Mehl einen zähflüssigen Teig rühren. 
Mit etwas Öl in der Pfanne von beiden Seiten braun backen.
Bei mir hat der Teig für 5 Pfannkuchen gereicht.

Topping:
Einen Becher Sahne steif schlagen, mit einem Becher Creme fraiche,
2 EL Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker verrühren.
4 EL Creme zur Seite stellen.
Beeren waschen und mit einem Handmixer mit dem 
restlichen Topping durchrühren.

Die Pfannkuchen schichtweise mit dem Topping bestreichen,
zu letzt die Creme oben drauf streichen 
und mit Brombeeren verzieren.

Mit etwas Puderzucker bestreuen.












Ich hoffe euch hat mein Rezept gefallen,
wer es ausprobiert darf mir gerne berichten! ;)

Eure Melanie von Detailliebe



20 Kommentare:

My-Beautynails hat gesagt…

Lecker :O Schick bitte mal so eine rüber :D

Alice von MissCocoGlam hat gesagt…

Das sieht echt lecker aus :) ... so eine Torte habe ich in einem TV-Beitrag von Jamie Oliver gesehen, allerdings mit Schokosoße dazwischen :P!

Vintage hat gesagt…

oooooooh mein gott schaut das lecker aus. das würde ich jetzt sofort nehmen!!!


liebste grüße
sylvi von sylvisvintagelifestyle.blogspot.com

coalhearted hat gesagt…

Sehr sehr sehr lecker sieht die aus! Eine Frage noch an die Autorin: Kann man die Torte denn gut schneiden?

Steffi hat gesagt…

Alter Falter!!! :D Sieht richtig hübsch aus und megaa lecker.. aber ich glaub nach einem Biss würd ich platzen :D

Sabi hat gesagt…

Mhmm das klingt und sieht richtig lecker aus! Genau das richtige für meinen Freund und mich wird mit Sicherheit nachgemacht :) Ich bin auch ein totaler Schwedenfan obwohl ich leider noch nie dort war. Wird aber bald nachgeholt

Lena Schnittker hat gesagt…

Wow, sieht das lecker aus!! Habe ich in der Form auch noch nicht gesehen. lg Lena

Ina hat gesagt…

ohhh das sieht ja kästlich aus :D da wäre ich auch gerne mal zu gast :D

Faralalia hat gesagt…

Sieht auf jeden Fall sehr lecker aus :)

Elisabeth-Amalie hat gesagt…

Hmmm, sieht das lecker aus. ♥ Deinem Blog folge ich sowieso schon. =)

hier geht’s zu meinem Blog ♥

C'est la vie hat gesagt…

Sieht das lecker aus *.*

Jasmin la fleur hat gesagt…

Oh man sieht das lecker aus, da bekomm ich richtig Appetit!


Liebste Grüße
Jasmin
http://jazmin-flowwer.blogspot.de

LoveT. hat gesagt…

Sieht toll aus :) ,ganz köstlichst!

LG :)

Wiebke hat gesagt…

Das sieht sowas von lecker aus! Tolle Idee, die ich unbedingt mal nachmachen muss, denn ich liebe Eierkuchen, sind mein absolutes Lieblingsessen aus der Kindheit. ;)
LG, Wiebke

H O N E Y hat gesagt…

sehr hübsch um nicht zu sagen bezaubernd! :)

wie bist du an das tchibo sponsoring rangekommen?

Sandrina Johannisbeerchen hat gesagt…

Boaaaaah, sieht das lecker aus *_*
LG, Sandrina

Nadja hat gesagt…

Leckeeeeer!=) Ich bekomm grad richtig Hunger auf Pfannkuchen!

H.again hat gesagt…

Wow wie lecker! Und so wunderschöne Bilder.
Ich weiß jetzt nicht genau wie man sowas nennt aber diese rosa Servierding, wo hast du das her? Das ist ja total süß:)
Liebste Grüße Hannah
no bed of roses

Mia Adam hat gesagt…

Das sieht mega lecker aus muss ich auch mal versuchen :)
lg Mia

http://madam-im-adam.blogspot.de

Kuchenfee hat gesagt…

Das sieht so gut aus :) Deine Fotos sind wirklich super! Ich folge dir jetzt, würde mich freuen, wenn du mir auch folgst.

LG Kuchenfee

http://kuchen-fee.blogspot.de/