Tchibo Cafissimo Picco

Donnerstag, 19. September 2013

Heute darf ich euch die seit dem 09. September erhältliche Cafissimo Picco von Tchibo vorstellen.
Nach ausgiebigem Test möchte ich euch nun meine Meinung zu dieser Schönheit und ein paar weiteren Tchibo Produkten mitteilen. Vorab ist zu sagen, dass mir die Produkte kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt wurden und der Bericht meine persönliche Erfahrung und Meinung wiederspiegelt.



Produktdetails
Perfekter Espresso und Caffè Crema mit nur einem Knopfdruck? Die Cafissimo PICCO steht wie die anderen Mitglieder der Cafissimo Familie für beste Kaffeezubereitung - und das bei besonders schnellem Aufheizen und geringem Energieverbrauch. Sie ist so platzsparend, dass sie einfach in jede Küche passt. Und bei den fünf Trendfarben ist für jeden Geschmack die passende Maschine dabei.


  • 2 Brühdruckstufen für die Zubereitung von Espresso und Caffè Crema
  • sehr einfache Handhabung durch 1-Knopf-Bedienung
  • abnehmbarer 0,9-l-Wassertank für bis zu 6 Tassen Caffè Crema
  • frei programmierbare Getränkemenge
  • höhenverstellbare Auffangschale (auch für Latte Macchiato-Gläser geeignet)
  • sehr schnelles Aufheizen (ca. 30 Sek.)
  • 40 Monate Garantie
  • verbindet kleines Format mit modernem Design
  • erhältlich in fünf verschiedenen Farben
  • energieeffizient nach EcoTopTen Kriterien


Die Cafissimo Picco mit Kapselstarterset ist für 49,00 Euro nur kurze Zeit erhältlich.
Der spätere Normalpreis liegt bei 69,00 Euro und sie ist Online oder in den Tchibo Stores erhältlich.

Maße: ca. 16,2 x 27 x 28,7 cm

Fünf Trendfarben: Sand Beach | Blue Wave | Violet Flower | White Snow | Black Volcano

Das moderne Design mit klaren Linien und einer nicht alltägliche Farbe machen 
die PICCO zu einem richtigen Hingucker in der Küche oder im Büro.


Einfache Bedienung, schnelles Aufheizen und die Wassermenge kann individuell angepasst werden.


Die Auffangschale ist in zwei Stufen höhenverstellbar.


Einfaches Nachfüllen des Wasserbehälters dank einer kleinen Klappe.
Der Wassertank fasst 0,9 l, das ergibt mehr als drei große Tassen Kaffee.


Tchibo Milchschaum
Zum Kreieren von Milchkaffee-Spezialitäten – einfache und schnelle Zubereitung.
Mit dieser Milchschaum-Komposition zaubern Sie schnell und einfach cremigen Milchschaum. So wird der Latte Macchiato, Cappuccino oder Milchkaffee nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch ein Genuss. Auch eigene Kreationen lassen sich damit zaubern, dabei sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt – probieren Sie’s aus. Kräftige Kaffeesorten wie z.B. Espresso Sizilianer Art und Caffè Crema Vollmundig sind dafür besonders gut geeignet.

Inhalt: 10 x 18 g
Preis: 2,99 EUR

Fazit: Das Milchpulver wird mit heißem Wasser aufgegossen und schäumt dann ein wenig. 
Der Kaffee wird dadurch cremiger und süßer. Das Pulver enthält Zucker und macht den Kaffee für meinen Geschmack zu süß. Ich schäume mir lieber frische Milch auf.


Tchibo Zuckersticks
für Espresso - Zucker-Würzmischung in zwei exklusiven Sorten: Zimt- Koriander und Chili-Kardamom
für Caffè Crema - Zucker-Würzmischung in zwei exklusiven Sorten: Schoko-Minze und Zimt-Vanille

Inhalt: 12 Sticks (6 je Sorte)
Preis: 3,99 EUR


Tchibo Cafissimo Kapseln
Insgesamt gibt es 12 verschiedene Sorten Espresso und Cafè Crema im aktuellen Kapselsortiment.

Inhalt: 10 Kapseln
Preis: ab 2,49 EUR

Fazit: Mir hat die Sorte India Sirisha (blaue Packung) am besten geschmeckt. Der Espresso eignet sich super um Latte Macchiato selber zu machen. Mit frisch aufgeschäumter Milch einfach nur lecker!


Die Tchibo Cafissimo Picco ist für mich ein richtiger Hingucker. Sie nimmt nicht viel Platz weg, ist einfach zu bedienen und hat im Vergleich zu anderen Kapselmaschienen dieser Größenordnung einen größeren Wassertank. Die Farbauswahl ist genau nach meinem Geschmack und die Verarbeitung super. Ein wenig gewöhnungsbedürftig fand ich das Einfüllen der Kapseln, da ich doch wesentlich mehr "Kraft" aufbringen musste und anfangs Angst hatte etwas kaputt zu machen. Diese Angst hat sich aber schnell wieder gelegt. Besonders toll ist die frei regulierbare Wassermenge, denn das ermöglicht die Stärke des Kaffees je nach Geschmack anzupassen. Gestört habe ich mich an der Auffangschale. Für mich ist es ungewohnt nach Gebrauch der Maschine die Schale leeren zu müssen und ich verstehe immer noch nicht so ganz wofür sie gut ist. Das ist für mich aber auch schon der einzige Minuspunkt und vielleicht stelle ich mich da auch einfach etwas an. Der Preis für die Maschine ist super und wer nach einer hübschen, soliden Kapselmaschine sucht wird mit der Picco bestimmt glücklich.

Eine kleine Anregung für Tchibo hätte ich noch:
Es wäre schön, wenn ihr euer Kapselsortiment ein wenig erweitert und vielleicht auch Cappuccino und heiße Schokolade für die Cafissimo Serie anbietet. Das wäre eine nette Abwechslung und besonders der Kakao ist perfekt für die jetzt kommenden kalten Tage geeignet.


Habt ihr die hübsche Cafissimo Picco schon entdeckt? 
Wäre sie etwas für euch oder trinkt ihr lieber Tee?


14 Kommentare:

Elisabeth-Amalie hat gesagt…

Das ist ein tolles Review, nur leider bin ich nicht so der Kaffee-Trinker. daher wäre es toll, wenn Tchibo deinen Tipp beherzigt. =)

hier geht’s zu meinem Blog ♥

Lena Schnittker hat gesagt…

Toll sieht die ja aus, aber ich bin dann eher der Kakao- oder Teetrinker. ;-) lg Lena

Vanessa P hat gesagt…

Sehr schöne Bewertung und tolle Fotos - die Zuckersticks sehen für mich sehr gut aus!

Liebe Grüße aus München,

Vanessa
www.pureFASHION.tv

*Anna* hat gesagt…

Wow, die sieht ja wirklich wunderschön aus - ein echter Hingucker! Wir haben bisher eine Senseo, hatten eine zeitlang mal zu Dolce Gusto gewechselt, waren aber nicht soo zufrieden und deswegen wieder zurück zur Senseo ;) aber wenn ich sowas hier sehe, dann werde ich doch schon neugierig! Mal schauen, was sich ergibt ;D

LG Anna

Alice von MissCocoGlam hat gesagt…

Die hellblaue Variante ist wirklich sehr hübsch :) ... allerdings besitze ich schon eine Dolce Gusto-Maschine und die bleibt da wo sie ist, bis sie vielleicht mal irgendwann den Geist aufgibt :P

Anna Diaries hat gesagt…

Och wie niedlich ist die denn *-*
Das wäre glat eine Überlegung wert.

Dann warte ich nun geduldig auf das Rezept :D Bin ja schon mal froh, dass ich nicht die einzige bin, die danach gefragt hat.

Sarah Lieblingsdetails hat gesagt…

Also so einen süße Kaffeemaschine hab eich noch nie gesehen :-) Da muss ich mir doch glatt überlegen, ob ich meine Nespresso gegen diese Cafissimo eintausche :-)

Liebe Grüße Sarah

Bluemchenable456 hat gesagt…

wow, für eine Kaffeemaschine echt total die Schönheit *_*

Pakize Kapan hat gesagt…

Das Gerät sieht wirklich toll aus, und die Farbe erst, so süß!

Liebe Grüße

Pakize

jennie z hat gesagt…

also meine mum hat auch so eine und ist total begeistert. ich bleib dann aber doch lieber beim tee, denn ich trinke kein kaffee. :D

coalhearted hat gesagt…

Mal abgesehen davon, dass das kleine Ding wirklich sehr stylisch aussieht, trinke ich sowohl gern Tee als auch Kaffee. Und preislich ist die ja wohl verglichen mit anderen Maschinen dieser Art echt nicht zu schlagen... :)

Paulaxoxoo hat gesagt…

Ich finde die kleine Maschine so niedlich und die Farben sind auch richtig hübsch.
xoxoo Paula. :)

Tanja J. hat gesagt…

OMG das Design hut mich um! Ich liebe Kaffeemaschinen, ich bin verrückt nach Kaffee und da hast du so eine tolle Kaffeemaschine !
So schöön, so mädchenhaft, so eine in pink würde sich gut auf meinem Tisch machen haha :D

Liebe Grüße,
Tanja ♥

http://voyagevoyagelamonde.blogspot.de/

FairyFaraway hat gesagt…

ich habe die größere Kaffeemaschine mit Milchaufschäumer und ich liiiieeebe sie!! Die Optik ist auch so cool- bissle Retro würde ich sagen. Aber ich bin teilweise zu faul oder stehe unter Zeitdruck und benutze dann auch schnell mal den Milchschaum mit heiß Wasser ;)
Viele Grüße Anina